top of page
Center

Was ist Ayurveda?

Ayurveda bedeutet übersetzt "das Wissen vom langen Leben". Der Name setzt sich aus 2 Wörtern
zusammen: AYUS = das Leben und VEDA = Wissen. Ayurveda ist eine sehr alte indische Lehre, deren Ursprünge schon 5000 Jahre zurück reichen. Die Tiefe der Ayurvedalehre wurde
übersetzt in praktische Hilfestellungen für den Alltag, wie wir als Menschen in unserer
individuellen Beschaffenheit gesund bleiben und im Kontext von Körper-Geist-
Seele bestmöglich entwickeln können. Im Ayurveda wird das Leben als schöpferisches und spirituelles Abenteuer betrachtet. Mit dieser Lebensphilosophie streben wir nicht nur nach Gesundheit, sondern auch nach Harmonie in den materiellen, seelischen und geistigen Aspekten des Lebens.

Die Weisheit des Ayurveda zeigt uns unseren Platz in der Natur und lehrt uns im Einklang mit den natürlichen Rythmen des Lebens zu sein. Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, die Jahreszeiten und Lebensphasen flüstern sanft die Antworten auf die Fragen der Zeit. Ayurveda lädt dazu ein, uns wieder mit den
Vorgaben der Natur zu verbinden. Daraus entstanden ganz von Selbst Leitlinien, Hilfestellungen und typgerechte Empfehlungen, die sich bewährten und zur umfassenden Lehre des Ayurveda geführt haben.

 

Das Rahmengerüst der Ayurvedalehre bildet die Natur mit ihren Elementen: Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde.

Das Element Äther und Luft werden zusammengefasst mit VATA, dem
Prinzip, der Bewegung. Vata kann auch mit Wind übersetzt werden und ist somit wie der Windhauch, der
Dinge bewegt. Somit bringt Vata auch die beiden anderen Doshas in Bewegung.
Diese sind PITTA, das Umwandlungsprinzip, bestehende aus den Elementen Luft
und viel Feuer, das für
Stoffwechselprozesse zuständig ist. Pitta wirkt bei der Verdauung von materiellen und mentalen
Dingen. Das letzte der 3 Dosha-Qualitäten KAPHA, das Prinzip der Struktur, findet seine
Zusammensetzung aus Erde und Wasser. Es ist das Dosha, das Dinge zusammenhält und ihnen Stabilität
schenkt. Alle 3 Doshas finden sich in der Natur, bestimmen die Jahreszeiten, den Tagesrhythmus
und wirken im menschlichen Körper.

„Gesundheit ist mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Gesund ist man, wenn sich Körperfunktionen, Gewebe, Stoffwechsel, Verdauung und Ausscheidung im Gleichgewicht und Seele, Sinne und Geist im dauerhaften Zustand inneren Glücks befinden. Der ayurvedische Ausdruck für einen gesunden Zustand ist svastha, was soviel bedeutet wie „im Selbst verweilen“.

Der Mensch im Ayurveda?

Ayurveda stülpt nicht ein und dasselbe Konzept über jeden Menschen, sondern berücksichtigt
die individuelle Konstitution jedes Menschen. Die Konstitutionslehre betrachtet den Körper als Form, die von der Lebensenergie "prana" geschaffen und belebt wird. Die ayurvedische Lehre nützt die pranischen Kräfte, die unser Leben steuern. Indem wir diese Kräfte verstehen lernen, können wir diese für ein zufriedenes Leben und unsere Entwicklung nutzen. Diese vitalen Kräfte, auch Doshas (Vata, Pitta, Kapha) genannt, wirken in jedem von uns, sind aber unterschiedlich stark ausgeprägt.  Das bedeutet, dass wir meist durch ein bestimmtes Dosha stärker geprägt sind und versuchen unsere Konstition auf allen Ebenen in Balance zu halten, indem wir unserer Natur entsprechend leben. Dies stellt uns in dieser hektischen Zeit und den aktuellen Themen vor große Herausforderungen im Alltag. Aber vielleicht ist gerade jetzt der Zeitpunkt, sich wieder mehr nach innen und unserer wahren Natur zuzuwenden. Unsere individuellen Prägungen finden in der ayurvedischen Lehre ein Dach, dass für jeden Menschen entsprechende Empfehlungen beinhaltet, um sich in sich selbst zuhause zu fühlen und sein Potential voll Freude in die Welt zu bringen.

Bausteine des Ayurveda

Bausteine des Ayurveda

# Typgerechte Lebensweise im Kontext von Tageszeit, Jahreszeit und Lebensphase

# Typgerechte Ernährung = Ayurvedische Ernährungslehre

# Dem Typ und eigenem Körper und Möglichkeiten entsprechende Bewegung = Yoga&Sport

# Ein liebevolles Umfeld, das nährend auf das eigene Wesen wirkt = Reflektionsarbeit

# Eine Tätigkeit, den eigenen Fähigkeiten entsprechend = Mein Geschenk an die Welt!

# Selbstfürsorge: Tägliche Routine und Geschenke im Alltag = Ayurvedische Ölanwendungen

# Zeit und Techniken, sich nach innen zu wenden= Meditation&Entspannung&Naturerleben

Ayurvedische Öl-Anwendungen

Die wohltuenden Anwendungen mit hochwertigen Kräuterölen wirken entspannend auf den Körper und das ganze Nervensystem. Die sanften Öl-Anwendungen wirken in die Tiefe, lösen Verspannungen auf körperlicher Ebene aber auch Energieblockaden, die gelöst werden dürfen. Hier kommt zusätzlich die Marma-Lehre, das Aktivieren von Vitalpunkten, um den Energiefluss im ganzen System wieder herzustellen, zur Anwendung. Das warme Öl hüllt den Körper ein und schenkt ein Gefühl der Geborgenheit.

Teilkörper-Anwendungen

Padabhyanga

Die ayurvedische Fuß- und Beinmassage beginnt mit einem entspannenden & entgiftenden Fußbad und widmet dann die ganze Aufmersamkeit den Füßen mit ihren Marmapunkten (Vitalpunkte), den Beinen und speziellen Punkten für verbesserten Lymphfluss. Für alle, die oft das Gefühl von schweren Beinen haben, Gedanken nur schwer abschalten können und sich überarbeitet fühlen.

Wirkung: Entspannung und Beruhigung der Gedanken, Verbesserte Schlafqualität, fördert Lymphfluss und stärkt die Beine.

60 Minuten inkl. Fußbad

€ 72,– (inkl. 20 % Ust)

 

Mukabhyanga

Die Mukabhyanga geht intensiv auf die Aktivierung und Stärkung von Kopfhaut und Haaren ein. Sanft werden die besonders sensiblen Vitalpunkte am Kopf massiert. Muka bedeutet Gesicht und dem folgend wird das Gesicht mit feinen Ölen verwöhnt, die zahlreichen Vitalpunkte im Gesicht aktiviert, für eine entspannende, verjüngende und lösende Wirkung.

Wirkung: Die Strahlkraft wird erhöht, wirkt faltenreduzierend, stärkt Haare und Kopfhaut und sorgt für einen "kühlen Kopf" und klare Gedanken.

60 Minuten Mukabhyanga

€ 72,– (inkl. 20 % Ust)

Prishtabhyanga

Bei der Prishtabhyanga steht der Rücken im Zentrum der wohltuenden Ölbehandlung. Je nach Beschwerdebild wirkt das Öl lösend bis in tiefe Gewebeschichten, sodass sich Verspannungen lösen dürfen und Schmerzen Linderung erfahren. Oft braucht es mehr als eine Anwendung, um die Wirkung voll zu entfalten oder zustätzliche Unterstützung durch einen Kadi Basti.

Wirkung: Unterstützung bei Bandscheibenproblemen & Hexenschuss, Enspannung und Stärkung von Nacken-, Schulter- und Rückenmuskulatur.

 

60 Minuten Prishtabhyanga

€ 72,– (inkl. 20 % Ust)

Kadi Basti

Bei dieser Anwendung wird ein Teigring auf bestimmte Körperstellen mit Schmerzbild (zum Beispiel Nacken oder Rücken) aufgebracht und das warme Öl im Teigring kann durch langsame Kreisbewegungen tief ins Gewebe einwirken.

Wirkung: beruhigende, meditative Anwendung bei Rücken-, Nacken-, Ischias- oder Wirbelsäulenbeschwerden.

60 Minuten

€ 72,– (inkl. 20 % Ust)

 

Shiroabhyanga

Shiroabyhanga dient oft als Vorbereitung für den Shirodhara (Stirnguss), ist aber auch für sich eine sehr vitalisierende & energetisierende Kopf- und Nackenmassage, die für einen klaren Kopf sorgt.

Wirkung: Nährend für Kopf-haut, Gesicht und Haare, gut bei Spannungskopfschmerz, klärt den Geist und schärft den Intellekt.

60 Minuten

€ 72,– (inkl. 20 % Ust)

Shirodhara

Beim ayurvedischen Stirnguss läuft warmes Öl kontinuierlich auf die Stirn und den Haar-ansatz. Eine beruhigende und klärende Anwendung, die das Gefühl von Stress löst und sich positiv auf das vegetative Nervensystem auswirkt, sodass ein Entspannungszustand wieder möglich wird.

Wirkung: Gut bei Stress aller Art, Kopfschmerzen, Bluthoch-druck und Schlafstörungen.

90 Minuten inkl. Shiroabhyanga

€ 108,–

Ganzkörper-Anwendungen

Abhyanga

Abhyanga, die ayurvedische Ganzkörperölung, wird gern übersetzt mit "Liebende Hände". Das macht die Abhyanga zu einer besonders intensiven und auf allen Ebenen wirkenden Behandlung. Der ganze Körper wird eingehüllt, sodass es möglich wird, dass sich das ganze System beruhigt und das Gewebe genährt wird.

Wirkung: stärkt das Gewebe und die Austrahlung der Haut, senkt Vata, aber auch gut für Pitta-typische Schmerzbilder.

120 Minuten 

€ 144,– (inkl. 20 % Ust)

 

Pinda Sveda

Pinda Sveda ist eine aktivierende Ganzkörper-anwendung, bei der zusätzlich zur wohltuenden Ölung mit Kräuterstempeln tief ins Gewebe gearbeitet wird, um tief sitzende Schlacken zu lösen, die zu Verpannungen und Staus im Bewegungsapparat führen.

Wirkung: Regt den Stoffwechsel an, reduziert Wasser- und Fetteinlagerungen (Kapha), durch die entschlackende, anregende Wirkung; Entgiftung und Verjüngung stehen im Fokus der Behandlung mit Kräuterstempeln.

120 Minuten 

€ 144,– (inkl. 20 % Ust)

Garshan

Garshan ist eine anregende Ayurvedamassage mit Seidenhandschuhen. Die aktivierende Anwendung unterstützt die Gewebereduktion und regt die Verdauung an.

Wirkung: Gewebereduktion und der Stoffwechsel werden angeregt, ideal für Kapha-Problematiken zur Unterstützung der Gewichsabnahme; regt die Bewegung im ganzen Körper an.

60 Minuten

€ 72,– (inkl. 20 % Ust)

Yoga&Ayurveda Kombi-Anwendungen

Die Verbindung von gezielten Yogasequenzen abgestimmt auf die individuelle Konstitution und das Beschwerdebild in Kombination mit einer harmonisch abgestimmten Ayurveda-Öl-Behandlung liegt mir besonders am Herzen. Yoga und Ayurveda gehören zusammen und können in Verbindung ihre wohltuende und heilende Wirkung voll zur Entfaltung bringen.

Happy Back

Rückenyoga: Gezielte Yogaübungen für einen starken Rücken, Dehnungen für freien Energiefluss und lösende Bewegungen für die Muskulatur, individuell abgestimmt.

Pristhabhyanga: ayurvedische Rückenbehandlung mit warmen Öl runden das Rund-um-Programm für einen schmerzfreien und starken Rücken perfekt ab. Ideal bei Rückenproblemen wäre eine regelmäßige Rücken-Auszeit!

120 Minuten 

€ 144,– (inkl. 20 % Ust)

 

Powerful Feet

Yoga für das Wurzel-Zentrum: Stehende Yogapositionen verbessern die Standfestigkeit, die Kraft in den Beinen und unser Gleichgewicht, körperlich und mental. Ideal als Ausgleich zu viel Sport und beim Gefühl von Stau in den Beinen.

Padabhyanga: ayurvedische Fuß- und Beinbehandlung für die Stärkung der Beine und dem Gefühl, "leichtfüssig" durch das Leben gehen zu können und gleichzeitig mit beiden Beinen gut verwurzelt zu sein.

120 Minuten 

€ 144,– (inkl. 20 % Ust)

Happy Belly

Yoga zur Anregung des Verdauungsfeuers (Agni): Gezielte Drehbewegungen und dynamische Sequenzen und Atemübungen, die den Stoffwechsel anregen. Bei Problemen mit der Verdauung, Blähungen und einem Völlegefühl, inkl. Tipps für typgerechte Ernährung.

Mini-Abhyanga Fokus Bauch: Verkürzte Ganzkörperölung mit Fokus auf die Lockerung des Bauches und der Anregung des Stoffwechsels und Ausleitung von Schlacken.

120 Minuten

€ 144,– (inkl. 20 % Ust)

Dosha Balance

Dosha-Yoga: Typgerechte Yogaeinheit mit Abfolgen abstimmt auf die individuelle Konstitution.

Vata: Ruhe & Kraftaufbau

Pitta: kühlend & fließend

Kapha: aktivierend & Ausdauer

Ayurveda-Behandlung: Passend zur Dosha-Sequenz wird in gemeinsamer Absprache die passende Ayurveda-Anwendung gewählt.

120 Minuten *

€ 144,– (inkl. 20 % Ust)

 

Open Heart

Herz-Yoga: In dieser Yoga-Sequenz geht es darum, ein Gefühl von Weite zu erzeugen. Herzöffner, Rückbeugen und öffende Bewegungen für den Brustkorb regen den Energiefluss in Herz- und Lungenmeridian an, machen den Brustkorb weiter und beweglicher.

Kadi Basti & Pristhabhyanga: Auch hier steht das Herz und der Brustkorb & Rücken im Zentrum. Die Ölwanne des Kadi Vasti beruhigen und nähren unser universelles Herz während die Rückenbehandlung verbindet und hilft, die gewonnene Weite zu integrieren.

120 Minuten* 

€ 144,– (inkl. 20 % Ust)

Peaceful Mind

Yin-Yoga: Sanfte, entspannende Yin-Positionen helfen beim Stressabbau und Loslassen von emotionalem und körperlichem Ballast. Atem- und Mediationsübungen geben Dir Werkzeuge in die Hand, wie du dich im Alltag immer wieder erden und in die Entspannung gehen kannst. Besonders empfehlenswert für Menschen mit hohen Alltagsbelastungen, chronischem Stress und Burnout-Themen.

Abhyanga: Die Ganzkörperölung nährt, stärkt und hilft innerliches Chaos wieder in eine Ordnung zu verwandeln.

120 Minuten*

€ 144,– (inkl. 20 % Ust)

* Die Yoga&Ayurveda-Kombinationsbehandlungen erfordern Zeit für das individuelle Thema, das gerade ansteht. Darum kann es sein, dass die gemeinsame Arbeit länger als 2 h dauert. Nach gemeinsamer Absprache werden dann für jede weitere halbe Stunde € 36 verrechnet.

Ayurvedabehandlungen
Kontakt
bottom of page