top of page
Center

Yoga&Ayurveda – eine wunderbare Verbindung

Im Yoga habe ich alles gefunden, das ich mag. Ich kann mich auspowern, die Muskulatur stärken, das Fasziengerüst dehnen, in eine tiefe Entspannung und zur Ruhe kommen. Yoga bietet allen meinen Facetten eine Bühne – die Matte. Und auf dieser darf ich mich jeden Tag besser kennen lernen. Das bedeutet, Yoga hilft mir meine Grenzen wahrzunehmen, im Kopf und körperlich, und meine wahren Bedürfnisse erkennen und dann auch leben zu können. Auf der Yogamatte begegne ich mir zu allererst selbst und kann mich mit dem, was sich zeigt, auseinander setzen. Als Yogalehrerin nach 3-jähriger Ausbildung und zahlreichen Weiterbildungen darf ich meine Schüler nun dabei begleiten, die Asanas korrekt auszuführen und einen Raum für die Begegnung mit dem Selbst zu schaffen.

Zu den laufenden Yoga-Kursen >

Yoga ist eigentlich die große Liebe des Ayurveda und umgekehrt. Beide bedingen einander und können erst in dieser Verbindung zu ihrem vollen Potential erwachen. Im Ayurveda steht die optimale Lebensweise zur vollen Entfaltung unserer Lebenskraft im Zentrum der Lehre. Hier reiht sich Yoga, als Lehre der typgerechten, dem eigenen Körper zuträglichen Bewegung ein. Und noch mehr: Das Hauptziel des Yoga, der Weg zur Selbsterkenntnis, ist geprägt und wird bedingt durch das Aufblühen unserer Lebenskraft.

Zu den Ayurveda-Angeboten >

 

Aus diesem Grund hab ich mich nochmal auf den Weg gemacht, und auch in mir ist in der 3-jährigen Ausbildung zur Ayurveda-Praktikerin, die Liebe zur Ayurvedalehre – der Lehre vom langen, gesunden und harmonischen Leben gewachsen. Mit Demut erkenne ich die Möglichkeiten und Chancen, die in der Verbindung beider Lehren liegen, praktisch sowie als Hilfe auf unserem Weg.

Zu den Yoga-Ayurveda-Kombi-Angeboten >

andi_yoga_08 2016_21541
andi_yoga_08 2016_21471
andi_yoga_08 2016_21466
andi_yoga_08 2016_21433
andi_yoga_08 2016_21439
andi_yoga_08 2016_21419
andi_yoga_08 2016_21671_edited_edited
Yogalehrer

Yogastile

Hatha Yoga

In der 3-jährigen Ausbildung zertifiert nach Yoga Alliance (RYS 500+) konnte ich mich intensiv mit dem Hatha Yoga auseinander setzen. Neben dem genauen Aufbau jeder Yogahaltung lag der Fokus der Ausbildung in der Anatomie und Persönlichkeitsentwicklung durch die Auseinandersetzung mit der Yogaphilosophie und ihrer Anwendung im täglichen Leben.

Flow Yoga

Innerhalb der Ausbildung und zahlreicher Workshops habe ich meine Leidenschaft für Yoga-Flows entdeckt. Das Zusammenspiel von Bewegung und Atem und der natürliche Fluss, der durch dieses Zusammenspiel entsteht, ist eine wunderbare Technik, die ich gern in meine Stunden einbaue oder ganz im Flow-Stil unterrichte. 2017 habe ich eine Weiterbildung im Inside Flow absolviert, ein sehr moderner Yogastil mit dynamischen Flows zu modernen Beats. 

Yin Yoga

Ein weiterer Yoga-Stil, der es mir angetan hat, ist Yin-Yoga.  Der Fokus im Yin-Yoga liegt auf der Faszienstruktur und das Meridiansystem des Körpers. Durch das längere Verweilen in passiven Haltungen wird der Energiefluss im ganzen Körper und in den Meridianen positiv beeinflusst. Ein optimaler Ausgleich zum sehr yang-(aktiven)lastigen Leben und ein wunderbares Mittel, um mit sich in einen tiefen & liebevollen Kontakt zu kommen. 

Kontakt
Yoga zu Hause

Ayurvedische Öl-Anwendungen

Die wohltuenden Anwendungen mit hochwertigen Kräuterölen wirken entspannend auf den Körper und das ganze Nervensystem. Die sanften Öl-Anwendungen wirken in die Tiefe, lösen Verspannungen auf körperlicher Ebene aber auch Energieblockaden, die gelöst werden dürfen. Hier kommt zusätzlich die Marma-Lehre, das Aktivieren von Vitalpunkten, um den Energiefluss im ganzen System wieder herzustellen, zur Anwendung. Das warme Öl hüllt den Körper ein und schenkt ein Gefühl der Geborgenheit.

bottom of page